Ab dem 12. September 2019 ändert sich einiges in den Sprechfunkverfahren. Sowohl für den Sichtflugverkehr, als auch für IFR und für Fluglotsen ändert sich etwas. Alle Erneuerungen sind auf der Website der AustroControl im Dokument AIC B 2/19 auf den Seiten 100 bis 104 zu finden. Wir bieten aber vorab eine kleine Übersicht.

Neue Begriffe

AB 12. SEP DAVOR
Luftfunkstelle Luftfahrzeugfunkstelle
Kraftstoff Treibstoff
Bewegungsfläche / Movement Area
Rollbahn Rollweg
Rollfeld Manöverfläche
Zwischenhalteposition / Intermediate Holding Position
Nachgelagerte Freigabe / Downstream Clearance
Gebiet mit Funkkommunikationspflicht (RMZ)
Reibungskoeffizient / Friction Coefficient Bremskoeffizient / Breaking Coefficient

Übermittlung von Zahlen

Alle Zahlen, die bei der Übermittlung von Luftfahrzeug-Rufzeichen, Steuerkursen, Pisten, Windrichtung und Geschwindigkeit verwendet werden, sind durch getrennte Aussprache jeder einzelnen Ziffer zu übermitteln.

AB 12. SEP DAVOR
Steuerkurs Eins Null Null / Heading One Zero Zero Steuerkurs Einhunderd Grad / Heading One-Hundred Degrees
QDM Zwo Null Null / QDM Two Zero Zero QDM Zwohundert / QND Two-Hundred
Wind Drei Null Null Grad, Zwo Null Knoten / Wind Three Zero Zero Degrees, Two Zero Knots Wind Dreihundert Grad, Zwo Null Knoten / Wind Three-Hundred degrees, Two Zero Knots

Wind

Bei der Windangabe auf deutsch wird das Wort „Böen“ durch „Maximum“ ersetzt.

AB 12. SEP DAVOR
Wind Drei Null Null Grad, Zwo Null Knoten, Maximum Drei Null Knoten Wind Dreihundert Grad, Zwo Null Knoten, Böen Drei Null Knoten

Standardredewendungen

Hier wurde die SERA Liste Adaptiert. Dadurch gibt es die Phrasen „Go Ahead“ und „Stand By For“ nicht mehr. Weiters ist die Phrase „Ende / Out“ hinzugefügt worden, welche eine Funkkonversation abschließt. Wird „Ende / Out“ verwendet, so ist keine Antwort mehr Vorgesehen.

AB 12. SEP DAVOR
Kommen / Over Kommen / Go Ahead
Ende / Out
Bleiben Sie / Behalten Sie / Maintain Stand By For

Rufzeichen

Folgender Satz fällt ab dem 12. September weg.

Rufzeichen, die zwei oder drei gleiche Zahlen/Buchstaben hintereinander enthalten, können als DOUBLE (Zahl/Buchstabe) oder TRIPLE (Zahl/Buchstabe) übermittelt werden z.B. OE-BBB OSCAR ECHO TRIPLE BRAVO

 

IFR Erstaufruf

Oft schon gang un gebe allerdings steht es jetzt schwarz auf weiß. Folgender Satz, betreffend des IFR Erstaufruf wird hinzugefügt:

Piloten haben die Flughöhe mit den nächsten vollen 30 m oder 100 ft gemäß der Anzeige des Höhenmessers des Piloten anzugeben

 

Quasselfrequenz

Die gewohnt Quasselfrequenz 123,450MHz wird eingestellt, stattdessen gibt es zwei neue Air-to-Air Frequenzen:

  • 122.540MHz
  • 130.430MHz

 

Testverfahren

Weiters sind die Testverfahren adaptiert worden. Der „Funktest“ heißt nun auch auf deutsch „Radio Check“.

 

Wilco

Die Ergänzungen Wilco (will comply) und Roger fallen bei der Bestätigungsübermittlung einer Meldung ab dem 12. September weg. Es ist nun nur mehr das Rufzeichen zur Bestätigung zu nennen.

 

Piste und Rollbahn

Neben der liste an Änderungen von Rollweg in Rollbahn, wurde auch noch die Phrase „verfügbare Startlaufstrecke“ in die englische Abkürzung „TORA“, welche für Take Off Run Available steht geändert.

AB 12. SEP DAVOR
TORA verfügbare Startlaufstrecke / take off run available
Rollbahnbefeuerung Rollwegbefeuerung
Rollbahnrandbefeuerung Rollwegrandbefeuerung
Rollbahnmittellinienbefeuerung Rollwegmittellinienbefeuerung
Runway Center Line Lighting Runway Center Lighting

Uhrzeit

Auch bei der Frage nach der Uhrzeit hat sich eine Änderung ergeben. So wird „erbitte Uhrzeit“ mit „erbitte Zeitvergleich“ ersetzt.

Flugplan und Rulechange

Einige Änderungen haben sich im Themenbereich Flugplan in der Phraseologie getan, mit dem Ziel unnötig lange Konversationen zu verkürzen. Außerdem wurde „no ATA“ entfernt.

AB 12. SEP DAVOR
Ich schließe meinen Flugplan / Closing my Flightplan Ich Streiche [meinen] Flugplan.
Flugplan gestrichen um (zeit). /
Cancelling Flightplan.
Flightplan Cancelled at (time)
Cancelling my IFR Flight. Cancelling IFR

RNAV

In sachen RNAV capabillity sind zwei Phrasen hinzugefügt worden:

  • Unable RNAV due to Equippment
  • Negative RNAV

 

Air Traffic Control

Auch wenn das Änderungen der Phraseologie von Fluglotsen sind, so sollten auch die Piloten damit vertraut sein, welche Antwort Sie erwarten können. Das reduziert den Workload im Cockpit!

Go Around

AB 12. SEP DAVOR
Prepare for possible Go Around Prepare for possible Missed Approach
IFR Flight Cancelled IFR Cancelled
unterlassen Sie Positionsmeldungen / omit position reports

Flightplan

AB 12. SEP DAVOR
IFR Flight Cancelled IFR Cancelled

Position Reports

AB 12. SEP DAVOR
unterlassen Sie Positionsmeldungen / omit position reports

Clearance

AB 12. SEP DAVOR
Cleared Flight Planned Route Cleared via Flight Planned Route

Speed / Altitude

AB 12. SEP DAVOR
Bleiben Sie in Flugfläche (Zahl) Halten Sie Flugfläche (Zahl)
Fliegen Sie mit (Zahl) Knoten/Mach / Fly (number) Knots/Mach
Fliegen Sie wieder mit verlautbarter Geschwindigkeit / Resume Published Speed

Climb/Descend VIA

AB 12. SEP DAVOR
Climb via SID to (FL/number feet)
Descend via (STAR-/Transition designator) to (FL/number feet) Cleared (designator) Transition and Profile

Approaches

AB 12. SEP DAVOR
(number) Miles to intercept Glide Path (number) Miles to Final Approach Fix
Cleared RNAV Approach Runway (number) Cleared GNSS/GPS/RNP Approach Runway (number)

 

Epilog

Dies sind die von YPA interpretierten wesentlichen Änderungen. Dieser Artikel dient rein der Information, ersetzt aber nicht die Vertrautmachung mit den neuen Verfahren.

Artikel Drucken