Share

Seit der heutigen Angelobung der neue Bundesregierung, hat die oberste Zivilluftfahrtbehörde, das Bundesministerium für Verkehr, Innovation und Technologie einen neuen Chef.

Ing. Norbert Hofer ist der neue Bundesminister und somit auch maßgeblich für die heimische Luftfahrt und deren Projekte verantwortlich. Somit unter anderem auch für das voranschreiten der Verhandlungen über die 3. Piste am Flughafen Wien.

„Das bmvit fördert eine verbesserte Einbindung Österreichs in die internationalen Flugverkehrsnetze, unter besonderer Berücksichtigung spezifischer Interessen der Luftverkehrswirtschaft.

Ein Augenmerk wird auch auf die verstärkte Rücksicht auf Konsumentenschutzangelegenheiten gelegt. Diese Prozesse werden begleitet durch die Mitwirkung bei der Erarbeitung von Regelungen in internationalen Foren, wie der Internationale Zivilluftfahrt-Organisation (ICAO), der Europäische Zivilluftfahrt-Konferenz (ECAC), der Welthandelsorgansiation (WTO) und der Europäischen Union (EU).“ 

so schreibt es das BMVIT auf ihrer Website.

Wir sind gespannt, was die neue Regierung und speziell Bundesminister Hofer für die Luftfahrt machen wird. Denn es betrifft auch Hofer persönlich. Der ehemalige Flugtechniker bei Laudaair schloss erst kürzlich seine PPL(A) Ausbildung am Flugplatz Punitz im Burgenland ab.

Minister Norbert Hofer im Cockpit


Profilbild von Benjamin-Christian Krebs

Benjamin-Christian Krebs

YOUNG PILOTS AUSTRIA - Chief Executive Officer - - Public Relation Manager - - Developer -

0 Gedanken zu „Neuer Minister in der obersten Zivilluftfahrtbehörde“

Schreibe einen Kommentar

Verwandte Beiträge

Allgemein

Monatliche YPA Umfragen

ShareServus liebe Piloten, Spotter, Simmer und Flugbegeisterte, da YPA auch eine Vertretung für Junge Piloten bei den Behörden und der Öffentlichkeit ist, möchten wir natürlich auch eure Meinung zu brisanten Themen wissen. Dazu gibt es Weiterlesen …

Allgemein

Hat das Eis den Jet zum Absturz gebracht?

ShareAm Donnerstagabend ist ein Businessjet des Types  Cessna 510, oder auch Cessna Citation Mustang, im Wald bei Waldburg in Süddeutschland verunglückt. Der Flug startete vom Flugplatz Frankfurt-Egelsbach und befand sich im Anflug auf den Flughafen Friedrichshafen Weiterlesen …

Allgemein

Young Pilots Austria sagt JA! zur dritten Piste

ShareLange Diskusionen und viele verschiedene Meinungen und Argumente. Es geht um die Genehmigung der 3. Start und Landepiste am Flughafen Wien (LOWW). Was bisher geschah im Überblick… 9. Februar 2017: Das Bundesverwaltungsgericht untersagt den Bau der Weiterlesen …

support
icon
Kontakt & Support
Close
skype
Skype Chat
menu-icon
Support Ticket